2.279

Monika Breusch

Ihre Heimat ist: Ellhofen
2.279 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 21.09.2016
Beiträge: 158 Schnappschüsse: 79 Kommentare: 626
Folgt: 68 Gefolgt von: 24
Wandern, Natur, Ehrenamt im Lichtenstern, Wanderführungen für den Albverein Weinsberg, Musik, Kunst, Freunde. Wanderaktivitäten, Termine und Berichte auf folgende Hompage
4 Bilder

Spuren jüdischen Lebens in unserer Heimat Neckarsulm (Teil 2) 6

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 03.07.2021 | 371 mal gelesen

Schon im 13. Jahrhundert lebten in Neckarsulm jüdische Bürger, die in den Rintfleischpogromen im Jahre 1298, und während der Pestzeit Mitte des 14.Jh. verfolgt wurden. Als Rintfleisch Pogrom wird die Verfolgung ausgehend vom kleinen Ort Röttingen bezeichnet. Angeblich sollte es hier 1298 zu einer Hostienschändung gekommen sein. Eine Gruppe Judenschläger unter Anführung des Nobilis Rintfleisch ( Rintfleisch war ein verarmter...

3 Bilder

Heimatgefühl, oder Heimweh ? 7

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 30.06.2021 | 149 mal gelesen

Manchmal überkommt es mich, nicht oft aber immer wieder, das Heimatgefühl. So auch heute Morgen auf dem Wein und Rosen Weg unterhalb der Weibertreu. Im Winter habe ich das Schild schon gesehen, und dachte mir die will ich blühend sehen. Der Himmel wolkenverhangen und regnerisch startete ich mit einer Wanderfreundin. So typisches Eifelwetter Schon seit 1986 wohne ich im Landkreis Heilbronn, und freue mich immer noch...

12 Bilder

Spuren jüdischen Lebens in unserer Heimat Lehrensteinsfeld und Affaltrach ( Teil 1 ) 6

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 28.06.2021 | 170 mal gelesen

Bei meinen Wanderungen begegne ich oft den Spuren jüdischen Lebens in unserer Region. Erstmals erwähnt wurde Lehren von Papst Alexander 1257, durch die Ausstellung einer Schutzurkunde die sich auf das Cistercienser Nonnenkloster Lichtenstern für Landgüter bezog. Der Ortsteil Steinsfeld wurde erstmals 1384 urkundlich erwähnt. Bis zur Zusammenführung im 15. Jh. prägten wechselnde Besitzverhältnisse das Dorfgeschehen. Eine...

9 Bilder

Im Frühtau zu Berge 2

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 17.06.2021 | 147 mal gelesen

Früh war es schon, von Frühtau allerdings nichts zu merken, als ich mich mit meinen Wanderfreunden aufmachte, den Tag mit einer Wanderung zu beginnen. Pünktlich um 7 Uhr startete die Tour mit der Anfahrt nach Vorhof in Ellhofen. Michael Harmsen  führte die Wanderfreunde auf eine entspannte Waldtour.  Vorhof ist ein Ortsteil von Untergruppenbach, und liegt idyllisch im Schwäbisch-Fränkischen Naturpark, zwischen Wald, Wein...

1 Bild

Kampfspuren im Wald 2

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 16.06.2021 | 91 mal gelesen

Ein mächtig großer Hirschkäfermann lief mir heute im Stadtwald über den Weg. Sei Geweih war ziemlich lädiert. Er hat wohl beim Kampf mit einem Kontrahenten eine Geweihstange eingebüßt. Hirschkäfer werden in der Paarungszeit zu Kämpfern. Der Hirschkäfer (Lucanus cervus ) gehört zu den bundesweit gefährdeten Käfern. Die Lieblingswohnstätte der Hirschkäfer sind alte Eichen. Mitte Juni bis Ende Juli schwirren die Käfermänner...

Wir starten wieder am Mittwoch, 23.06.2021

Monika Breusch
Monika Breusch | Weinsberg | am 12.06.2021 | 135 mal gelesen

Weinsberg: Wanderheim | Wir starten unsere Mittwochswanderungen, unter Berücksichtigung der Corona-Vorschriften,  Anmeldung wegen Dokumentation erforderlich unter : Whatsapp 015175007692, oder telefonisch gleiche Nummer ( Monika Breusch ) Angabe :Vorname- Nachnahme-Telefonnummer. Bei Bedarf trennen wir die Gruppen, und gehen mit zwei Wanderführern. Treffpunkt: Wanderheim in der Kirschenallee Weinsberg, neue Uhrzeit in den Monaten Juni bis...

1 Bild

Mohn im Rheinbau 5

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 05.06.2021 | 95 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Warum in die Ferne Reisen, wenn das Schöne liegt so nah 2

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 29.05.2021 | 76 mal gelesen

Schnappschuss

34 Bilder

Religiöse Kunst am Wegesrand 4

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 29.05.2021 | 157 mal gelesen

Bildstöcke und Wegkreuze säumten so manchen Weg bei meinen Wanderungen. Was mir eine Freude bereitete, war für viele Menschen in den vergangenen Jahrhunderten oftmals Gedenken an erlittenes Unglück oder Dank. Überwiegend in katholischen Gemeinden sind diese Zeichen religiöser Volkskunst zu finden. Auf meinen Touren war ich oft in Wimmental. Die AVE Maria Kapelle am Rande der Weinberge ist ein Ort der Stille ( wenn nur...

1 Bild

Pfingstgrüße 5

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 22.05.2021 | 75 mal gelesen

Schnappschuss

20 Bilder

Windige Tour um die Stauferburg 4

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 17.05.2021 | 138 mal gelesen

Impressionen unserer Sonntagstour. Bis auf einen heftigen Schauer am Start, hielt sich das Wetter prächtig.

1 Bild

Gemeinsam Natur erleben ?????????? 3

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 14.05.2021 | 50 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Luther und der Schwan in der Ägidiuskirche in Langenbrettach 7

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 13.05.2021 | 89 mal gelesen

Noch nie hatte ich vormals eine Darstellung Martin Luthers mit Schwan gesehen. Das hat mich dann aber neugierig gemacht, und dem Hl. Google sei Dank konnte ich die Erklärung hierzu finden. Der Ausspruch von Jans Hus „ Heute bratet ihr eine Gans, aber nach über 100 Jahren werdet ihr einen Schwan singen hören. soll auf den nachfolgenden Reformator Martin Luther, geboren 1483 in Eisleben hindeuten. Jan Hus wurde 1415 während...

1 Bild

Herziger Grenzstein 7

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 11.05.2021 | 93 mal gelesen

Schnappschuss

22 Bilder

Was soll ich heute kochen? 5

Monika Breusch
Monika Breusch | Ellhofen | am 03.05.2021 | 288 mal gelesen

Da bis dahin noch ein bisschen Zeit war ging es erst einmal raus ins Autal. Das Autal liegt ja fast vor der Haustür von Ellhofen, und ist für mich eine beliebte Wanderecke, die ich je nach Zeit ausdehnen kann. Mit meinem Humpelfuß reichten heute 2 Stunden. Kurz nach dem Start sah ich auch schon das erste Küchenkraut, die Knoblauchrauke, Alliaria petiolata Diese Pflanze kommt aus der Familie der Kreuzblütengewächse, und...