Katharina Schiele ist Baden-Württembergische Meisterin im Steinstoßen

Siegerehrung im Steinstoßen der Juniorinnen: 1. Katharina Schiele (TSV Ellhofen), 2. Tamara Kobialka (TV Iffezheim), 3. Janeiris Geronimo Acosta (Kehler Turnerschaft), 4. Lisa Herden S(G Schramberg)
Bei den Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften, die im Rahmen des Landesturnfestes in Weinheim ausgerichtet wurden, konnte Katharina Schiele ihre Meisterschaft auf dem Vorjahr verteidigen. Auf 11,35 m stoß sie den 5 kg schweren Stein, was die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften bedeutet.
Beim Deutschen Mehrkampf, der aus den Gerätturndisziplinen Sprung, Stufenbarren, Boden und den Leichtathletikdisziplinen Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen besteht, belegten Lara Poszlovszky in der A-Jugend und Naomi Timm in der B-Jugend jeweils den 9. Platz. Charlotte Knödler und Luca Poszlovszky belegten in der C-Jugend die Plätze 20 und 24.
Beim Wahlwettkampf belegte Michelle Schweizer den 14. Platz.
Gerätturnen als Mannschaftsstaffel war die Aufgabe beim neuen Wettkampf 4inMotion.
Die Mannschaften "The Black Beauty Cats" und "Gestiefelte Muskelkater" des TSV Ellhofen belegten im Feld der 121 Mannschaften die Plätze 9 und 15.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.