DRK sichert Fußballspiel der TSG Hoffenheim ab

1899 Hoffenheim spielte gegen eine engländische Mannschaft Fußball in Eppingen
Eppingen: HWH-Arena (ehemals Hugo-Koch-Stadion) | Am Samstag, 21. Juli 2018 fand um 17:00 Uhr zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und den Queen Park Rangers (einer englischen Profimannschaft) ein Freundschaftsspiel in der HWH-arena in Eppingen statt. Aufgrund der über 2.800 erwarteten Besuchern, von denen dann ca. 2.600 Zuschauer kamen, war das DRK mit einem Großaufgebot von Einsatzkräften vor Ort. Mit insgesamt 25 Rotkreuzlern und fünf Fahrzeugen insbesondere von den DRK Ortsvereinen Eppingen und Gemmingen wurden in der HWH-arena fünf Sanitätstrupps vorgehalten und in der Nähe des Fußballplatzes ein Behandlungsplatz betrieben. Ebenso waren ein RTW und ein KTW mit entsprechender Besatzung vor Ort. Auch die Feuerwehr Eppingen und insbesondere die Polizei waren mit einer größeren Anzahl von Kräften im bzw. beim Fußballplatz eingesetzt. Erfreulicherweise kam es zu keinen größeren Zwischenfällen. Leider meinte es das Wetter nicht ganz so gut, sodass es die komplette zweite Halbzeit, teilweise recht stark, regnete.
Zum Abschluss des Sanitätsdienstes gab es für die Rotkreuzler noch ein gemeinsames Abendessen in den Räumlichkeiten des örtlichen Ortsvereins im Gesundheitszentrum Eppingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.