Begeisterte Zuhörer beim Adventskonzert

Der Evangelische Kirchenchor Eppingen gestaltete unter der Mitwirkung eines Orchesters ein gelungenes Adventskonzert. (Foto: Detlef Brötzmann)
Für das Adventskonzert des Ev. Kirchenchores in Eppingen am 2. Advent hatte Kantorin Daniela Rickert das Adventsoratorium ′Macht hoch die Tür′ des Komponisten Klaus Heizmann ausgewählt, welches seit seiner Uraufführung in 2013 bisher nur wenige Male in Deutschland aufgeführt wurde. Der Choral ′Macht hoch die Tür, die Tor macht weit′ bildet mit stetigen Variationen das tragende Element des Oratoriums. Die 20 Musiker des hervorragenden Orchesters, Chor, Solist Albrecht von Stackelberg (Bariton) und die Lesungen durch Pfarrer Friedhelm Bockelmann unter Mitwirkung von Johanna Bokelmann schufen immer wieder Gänsehautmomente und versetzten die Zuhörer in der gut besuchten Stadtkirche in Adventsstimmung. Den Schlusschoral des Oratoriums ′Freue dich Welt′ sangen Chor und Zuhörer gemeinsam. Nach anhaltendem Applaus gab es als Zugabe das Cantique de Noël von Adolphe Adame, bei dem Christa Herzog als Solistin (Sopran) brillierte. Mit stehendem Applaus bedankten sich die Zuhörer bei allen Beteiligten für ein gelungenes Adventskonzert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.