Bericht von der Generalversammlung am 07. Februar 2018

Eppingen: Gasthaus Ochsen - Mühlbach | Die Vorsitzende Heike Schelle begrüßte zahlreiche Sängerinnen und Sänger, passive Mitglieder und Pfarrer Stefan Hamann im Gasthaus zum Ochsen. Nach dem Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder Heide Heidt, Elfriede Knopp und Christa Grittmann folgte der ausführliche Jahresbericht der Schriftführerin Beate Fundis. Er wurde ebenso wie der Bericht von Kassier Klaus Friederich von der Versammlung mit Lob und Anerkennung bedacht. Die Kassenprüfer Rolf Bälz und Siegfried Bauer bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung. Pfarrer Hamann führte die einstimmig erfolgte Entlastung durch. Er dankte dem Chor für seinen Einsatz im vergangenen Jahr. Viel Lob und Anerkennung kam auch von der Dirigentin Ines Stein für die rege Teilnahme an den Chorproben. Silvia Mack berichtete über den Mitgliederbestand, sowie Jubiläen und runde Geburtstage.
Heike Schelle wurde für 20-jährige Tätigkeit als Vorstandsvorsitzende von ihrer Stellvertreterin Christiane Bälz geehrt. Als Dankeschön erhielt sie ein Blumenpräsent und einen Gutschein. Ebenfalls erhielten die „Notenmädchen" Gerlinde Reimold und Gisela Winter ein Blumengeschenk. Unter Verschiedenes wurden noch die Veranstaltungen des laufenden Jahres besprochen bevor die harmonisch verlaufende Generalversammlung endete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.