Büchereifrühstück in der Stadtbücherei Eppingen

Eppingen: Stadtbücherei | Am Freitag, den 05.11.2021 fand in der Bücherei das alljährige Büchereifrühstück statt. Im letzten Herbst musste es coronabedingt leider abgesagt werden, dieses Jahr konnte es unter den 3G-Regeln stattfinden. Bei den Besuchern und auch bei den Referenten führte dies zu großer Freude, die man beim gemeinsamen Genießen von Kaffee, Kuchen und Brezeln deutlich spürte. Herr Hans Müller von der Buchhandlung Müller und Frau Yvonne Herrfurth von der Stadtbücherei Eppingen stellten jeweils ein Buch vor. Zehn weitere Bücher aus verschiedenen Kategorien wurden von der Referentin Karin Friedle-Unger vorgestellt, welche dies mit solcher Begeisterung tat, so dass die Zuschauer große Lust bekamen diese Bücher selbst zu lesen. Frau Friedle-Unger präsentierte Romane mit geschichtlichem Hintergrund, Familiengeschichten, Biografien, Heiteres und Nachdenkliches, aber immer sehr Lesenswertes und Unterhaltsames. Somit war es kein Wunder, dass nach der Veranstaltung viele Bücher sofort ausgeliehen und vorbestellt wurden. Wer das Büchereifrühstück verpasst hat, kann sich gerne Listen der vorgestellten Bücher mit kleiner Zusammenfassung in der Bücherei mitnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.