Christen, die weiter denken und weiter gehen!

JuMi2019 - Missionsleiter Günther Beck
Sinsheim: Buchenauerhof | #JuMi2019: 400 Teilnehmer feiern und informieren sich über Glaube und Mission

Christen brauchen keine Berufung in die Mission, sondern eine fürs Zuhausebleiben. Mit solchen markanten Worten motivierte der Leiter des christlichen Missions- und Hilfswerkes DMG, Pfarrer Günther Beck, die 400 Teilnehmer des Jugend-Missions-Events „JuMi 2019“ am Wochenende auf dem Buchenauerhof, sich in andere Völker und Kulturen zu investieren. Der Theologe erklärte seinen jungen Zuhörern aus ganz Deutschland, sie sollten auf Gott hören, nicht nur auf Menschen. Das JuMi war eine gemeinsame Veranstaltung der DMG und des Theologischen Seminars Adelshofen.

In Staunen versetzte der Theologe durch die Auswahl seiner Bibeltexte für die Botschaften. Beispielsweise Richter 20, als Gott die Armee seines Volkes in einen Krieg schickt, dabei 40.000 von ihnen umkommen und es am Ende keine Gewinner gibt. Im Leben gebe es immer wieder solche Situationen ohne Happy End: „Wenn der Allmächtige scheinbar gegen dich kämpft und dich enttäuscht – glaub weiter, halt an Gott fest, bis er dich segnet!“ 
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.