Endlich wieder zusammensitzen und schwatzen „Volles Haus“ beim Senioren-Kaffee

Die stellvertretende Ortsverbandsvorsitzende begrüßt die Vertreter der örtlichen Banken. (Foto: V.Spörle)
Der Sozialverband VdK – Ortsverband Eppingen hatte, in Kooperation mit den örtlichen Banken, zum „Kaffee-Kränzchen“ ins Cafe Geier eingeladen. Und pünktlich zum Start des Nachmittags war die große Kaffeetafel bis auf den letzten Platz mit gut-gelaunten Gästen belegt. Die stellvertretende Ortsverbandsvorsitzende Marion Fischer begrüßte die Herren Luongo und Sitzler von der örtlichen Filiale der Kreissparkasse Heilbronn. Herr Uwe Volz von der Volksbank Kraichgau hatte den deutlich kürzeren Anreiseweg, Er musste nur die Straßenseite wechseln. Bei leckere Kuchen- und Kaffeespezialitäten verging die Zeit wie im Fluge bis Herr Bernd Grimm, ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund die Anwesenden mit Neuigkeiten von und über die gesetzliche Rentenversicherung informierte. Anschließend war noch reichlich Zeit, um das Erfahrene zu erörtern und sich für ein nächstes Wiedersehen zu verabreden. Wir, der Sozialverband VdK-Ortsverband Eppingen, bedanken uns bei Herrn Grimm für die interessanten Vortrag und den Vertretern der örtlichen Volksbank und Kreissparkasse für ihre freundliche Unterstützung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.