Erstes Treffen der Frühstücksfrauen Eppingen

Gemütliches Miteinander beim gemeinsamen Frühstück im ev. Gemeindehaus Eppingen. (Foto: Renate Stephan)
Auch 2019 setzen die Frühstückfrauen ihren monatlichen Treff zum gemeinsamen Frühstücken im evangelischen Gemeindehaus fort. Bärbel Schleihauf begrüßte alle herzlich und wünschte ihnen für das neue Jahr Gesundheit, Frieden, Zufriedenheit und weiterhin ein gutes Miteinander. Anschließend wurde das Lied „Weil ich Jesu Schäflein bin“ mit Begleitung durch Ruth Bitterich am Klavier gesungen. Ruth Mayer-Ullmann las die Losung  aus dem Alten und Neuen Testament. Aus dem Buch „Alles hat seine Zeit“ las Helga Holzwarth eine Kurzgeschichte und endete mit einem Zitat von Peter Hahne. Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken gratulierte man den sechs Geburtstagskindern und sang deren Wunschlieder. Frau Schleihauf erinnerte an die „zehn Gebote der Gelassenheit“, die die Frauen auch in diesem Jahr beherzigen mögen.  Mit dem Segen und den beiden Gebeten: „Gesegnet seien die Sternstunden meines Lebens – heute, morgen, jeden Tag und jeden Augenblick“ und dem „Vater unser“ beendeten die Frühstücksfrauen den gemütlichen Vormittag. Das nächste Frühstück für Frauen findet am 7. Februar 2019 ab 8:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.