Exkursion auf die Wiese

Am Freitag, 05.07.2019 hieß es für die Klasse 1b der Hellbergschule Eppingen, den Sachunterricht auf eine Wiese zu verlegen. Die 23 Kinder erforschten, welche Tiere und Pflanzen zu einer Wiese gehören und wie Pflanzen aufgebaut sind. Mit Lupen und einem Forscherheft – so wie es sich für Forscher gehört – erkundeten die Kinder die heimische Natur. Hierfür durfte die Klasse den Garten der Familie Bäcker in Zaberfeld-Ochsenburg besuchen. Natürlich durften auch die leckeren Kirschen gepflückt und gegessen werden. Am Ende dieser Exkursion stand für die Klasse und den Klassenlehrer, Nikolas Kober, eins fest: Unterricht in der Natur ist möglich, man kann sehr viel lernen und es macht sehr viel Spaß, an echten Gegenständen spannende Forscherfragen zu beantworten!
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.