Ganztagskinder entdecken die Bühne

In der Theater-AG des Ganztages haben die Kinder der Klassen 3 und 4 in den vergangenen Wochen kurze Geschichten in Mini-Theaterkästen umgewandelt.

Am Montag, 05.11.2020 war es dann soweit und unter strengsten Hygieneauflagen konnten die 14 Schülerinnen und Schüler ihre Stücke präsentieren.
Zuschauer waren die Ganztagskinder der Klassen 1 und 2. Bei strahlendem Sonnenschein verwandelte sich der Pausenhof kurzzeitig in ein Amphitheater.

Gezeigt wurden drei Geschichten, welche in liebevoller Arbeit von den Kindern aus Bilderbüchern extrahiert wurden.

Wie es sich für richtige Schauspieler gehört, waren alle Teilnehmer zunächst nervös und im Anschluss wahnsinnig stolz.

Als Nächstes steht in der Theater-AG unter der Leitung von Aline Glur das Puppenspiel auf dem Programm und wir sind schon gespannt, was es hierbei zu entdecken gibt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.