Heimatpfleger und Heimatvereine aus dem Landkreis Heilbronn zu Gast in Kleingartach

Das 30. Treffen der Heimatpfleger und Heimatvereine aus dem Landkreis Heilbronn fand nach Einladung des Heimat und Kulturvereins Kleingartach (HuK) und von Kreisarchivarin Petra Schön am 16.Juni in Kleingartach statt. Nach der Begrüßung der Teilnehmer vor der Stadthalle durch Kreisarchivarin Schön, Ortsvorsteher Ebert und dem Vorstand des HuK, teilte man die 25 Teilnehmer, die aus dem gesamten Landkreis Heilbronn angereist waren, in zwei Gruppen ein. Unter der fachkundigen Leitung von Timo Maurer und Alexander Krysiak wurden die beiden Gruppen bei einem historischen Rundgang durch das Kleingartacher Städtle geführt und Sehenswürdigkeiten wie das alte Schul- und Rathaus, die St.Martinskirche, die Alte Kelter und die Stadtmauerreste in der Torgasse aufgezeigt. Über den Weidenlehrpfad, wo Beiratsmitglied Ursula Weissert-Hartmann über diesen Pfad informierte, ging es schließlich zum Abschluss ins Evangelische Gemeindehaus, wo sich die Teilnehmer stärken konnten und sich bei einem Erfahrungsaustausch über ihre aktuelle Arbeit und Projekte unterhielten. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.