Heimattage: DMG erinnert an Reformator Melanchthon

Philipp Melanchthon - Figur in einer Kirche
Sinsheim: Buchenauerhof | Sonntag, 19. April 2020 um 10 Uhr, Telefonandacht: 07265 6649-123

B u c h e n a u e r h o f (tv). Das Missions- und Hilfswerk DMG hat einen einfachen Weg gefunden, Andachten in die Häuser zu tragen: Die Sinsheimer Mission lädt jeden Sonntag um 10 Uhr zur Telefonandacht ein. Wer unter 07265 6649-123 anruft, ist live dabei. Verblüffend, wie man ohne Begegnung, ohne viel Technik, sogar ohne Internet miteinander Gottesdienst feiern kann. Dazu noch seniorenfreundlich! Diesmal, am 19. April, geht es um den großen Reformator Philipp Melanchthon (1497–1560) und seine Bedeutung fürs heute. Ein Angebot im Rahmen der Sinsheimer Heimattage.

Philipp Schwartzerd (altgriechisch: Melanchthon) war ein Kind des Kraichgau: Sein Vater war Rüstmeister beim Kurfürst in Heidelberg. Der Universalgelehrte kam in Bretten zur Welt und lebte zeitweise in Speyer, bevor er Dozent in Wittenberg wurde. Am 19. April ist sein 460. Todestag. In der Telefonandacht zu Melanchthons Ehren erzählt DMG-Chefredakteur Theo Volland wie der junge Gelehrte aus dem Kraichgau zum Freund Martin Luthers und „Lehrer Deutschlands“ geworden ist.
Interessant für alle, die sich für Bildung, Glaube und die Reformation interessieren. Das Ganze eingerahmt in einen schlichten Gottesdienst – nur übers Telefon. Von der DMG in Sinsheim sind 300 Missionare in alle Welt entsandt. Viele von ihnen gründen Schulen, wie Melanchthon seinerzeit, und beschenken die Menschen in ihren Einsatzländern mit Bildung und Ausbildung aller Art. So geht wie damals auch heute vom Kraichgau Gutes in alle Welt hinaus.
Geplant war eigentlich ein richtiger Festgottesdienst in der romantischen Kapelle der DMG auf Schloss Buchenauerhof. Mit der Telefonandacht ehrt die Sinsheimer Mission den großen Reformator, auch wenn die Stühle der Kapelle vorerst leer bleiben. Wer sich über Tel. 07265 6649-123 zuschaltet, hört interessante Impulse aus der Bibel und Reformationsgeschichte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.