Hört der Engel helle Lieder

Chöre SRRS
Die Selma-Rosenfeld-Realschule bot ein Konzert der besonderen Art. Die Brass-Band stimmte die Gäste in der voll besetzen evangelischen Stadtkirche ein, bevor die Chöre sowie die singenden Klassen ihre gesamte musikalische Bandbreite zeigten. Unter der Leitung von Uta Albert wurde den Zuhörern ein facettenreiches musikalisches Programm sowie die klassische Weihnachtsgeschichte mit viel Herz und Stimmung präsentiert. Die singenden Klassen zeigten dabei Ausschnitte aus dem Musical „Wenn Engel streiten“, in dem die Bedeutung und der Wert von Vielfalt einer Gruppe sehr gut ersichtlich wurde. Trotz anfänglicher Differenzen schaffen es die verschiedenen Engel (klein, groß, klug, stark, fröhlich, frech und schön), der Menschheit die entscheidende Weihnachtsbotschaft zu überbringen. Insbesondere bei den Chören wurde mehrstimmiges Singen auf hohem Niveau geboten, welches die Herzen der Zuhörer berührte. Neben dem Gesang wurde durch das stimmungsreiche Spiel des Instrumentalensenbles eine besinnliche Atmosphäre geschaffen.   Die festliche Stimmung fand unter dem Schein von über 50 Kerzen, welche bei Gloria in excelsis Deo das gesamte Kirchenschiff in ein warmes Lichtermeer tauchten, einen wunderschönen musikalischen und emotionalen Abschuss.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.