Kraichgauer Bezirkbläserwochenende in Flinsbach mit Prof. Matthias Gromer

Vom 23.- 25. 2. 2018 fand das diesjährige Bläserwochenende des Kirchenbezirks Kraichgau statt. Dieses Jahr durften die Bläser unter der Leitung von Prof. Matthias Gromer ihre musikalischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Gromer studierte Posaune, spielte 25 Jahre im Nationaltheater Mannheim und ist seit Oktober 2017 Professor für Posaune an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf. Am Freitagabend und am Samstag wurden unter seiner Leitung Musikstücke die zum Teil aus seiner Feder stammten einstudiert. Am Sonntagmorgen wurde mit 53 Bläsern gestartet. Matthias Gromer gelang es mit seiner ruhigen und lustigen Art die Bläser für den Auftritt vorzubereiten. Alle Stücke wurden nochmals angespielt, um dann zusammen mit Pfarrer Hasselbach aus Helmstadt den Gottesdienst zu feiern. Eröffnet wurde der Gottesdienst mit einem bekannten Canon von Pachelbel – Bearbeitung Gromer. Mit den Chorälen „Kommt herbei“, „Die ganze Welt“, „Lobe den Herren“ sowie „Gib uns Frieden“ stimmte die Gemeinde mit ein. Eine Bearbeitung von Gromer „Sollt ich meinem Gott“ in Form eines Tangos ließ die Kirche rhythmisch erklingen. Zum Ausgang gaben die Bläser nochmal alles zu „Funky Walkin‘“. Dieser Gottesdienst kam bei der Gemeinde sehr gut an und wurde mit kräftigem Applaus belohnt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.