Kreativmarkt mit viel Liebe zum Detail

Eine großzügige Spende für die Seniorenarbeit der Ev. Kirchengemeinde Eppingen aus dem Erlös des Kreativmarktes überreichte Isolde Vogel an Gemeindediakon Steffen Becker (Foto: Peter Vogel)
Am letzten Oktoberwochenende öffnete zum zweiten Mal der "Kreativmarkt" im. Gemeindehaus. Neun kreative Kunsthandwerker/innen stellten ihre mit viel Liebe zum Detail hergestellten Objekte aus, welche auch käuflich erworben werden konnten und recht guten Anklang fanden.Für das leibliche Wohl wurde am Samstag und Sonntag durch Kaffee sowie selbst gebackenen Kuchen bestens gesorgt. Am Sonntag gab es zusätzlich am Mittag eine herzhafte Kürbiscreme-Suppe mit selbst gebackenem Kräuter und Zwiebelbrot, die selbst den kleinsten Besuchern mundete. Samstags wurde die Kaffeerunde durch den Kirchenchor mit vier Lie-dern musikalisch umrahmt und am Sonntag unterhielt die Veeh-Harfengruppe von Fr. Fick mit zarten Klängen die Besucher. Isolde und Peter Vogel, die Initiatoren des Kreativmarktes, durften am Donnerstag Diakon Steffen Becker den Umschlag für die Seniorenarbeit überreichen, dessen Inhalt zu 100% aus dem Verkauf von Speisen und Getränken resultiert. Alle Teilnehmer/innen des Kreativmarktes haben für das kommende Jahr zugesagt und möchten damit auch wieder die wertvolle Arbeit der Seniorenarbeit unterstützen. (Isolde Vogel)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.