Kunst und Literatur- Lobendes Schweigen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Heut' lobe ich
den Herrn der Zeit,
der Ewigkeit und allen Lebens -
auch wenn für dieses Lob
ich neu die Qual erkenne,
kein Wort zu finden
wie schon einst -
kein Menschenwort ist gross
und weit und hoch
und tief genug
für dieses Lob -
so sammle ich
in Demut mich
und werde still -
Er hört mich schon.

 Ingeborg Diffiné,

https://www.foeller-art.de/kunst-und-kirche/
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.