Mit den Bienen durch die Jahreszeiten

Ehepaar Müller bei der Präsentation (Foto: Gilbert Jensen)
Eppingen: Vereinsraum Alte Schule - Kleingartach | Was machen Bienen eigentlich im Winter? Diese und viele andere Fragen beantworteten Markus und Susanne Müller von der Imkerei Werthonig den Kleingartacher Landfrauen. Die beiden produzieren mit ihrer Hobbyimkerei zertifizierten Qualitätshonig. Das heißt, natürlich lassen sie produzieren: von ihren tausenden von Mitarbeiterinnen. Aber auch die Imker haben einiges zu tun. Was genau und welche Werkzeuge man dazu braucht, erklärte Markus Müller den Zuhörerinnen. Familie Müller betreibt eine Wanderimkerei, das bedeutet, dass, wenn in der heimischen Umgebung nur noch wenige Blüten zu finden sind, die Bienen aufgeladen und zur Akazienblüte ins Saarland gefahren werden, danach geht es zur Kastanienblüte in die Pfalz. Um Waldhonig zu produzieren muss man die richtigen Stellen im Schwarzwald kennen. Durch viel Mühe und sorgfältige Verarbeitung entsteht so überwiegend sortenreiner Qualitätshonig mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen. Susanne Müller stellte die einzelnen Sorten mit Gedichten vor, dann wurde ausgiebig verkostet. Ein besonderes Genusserlebnis, mit Supermarkthonig nicht zu vergleichen. Bienen halten übrigens keinen Winterschlaf. Sie halten sich gegenseitig warm und schützen ihre Königin.
AV
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.