Nachlese zur Vdk - Hauptversammlung

Die wiedergewählte Vorstandschaft mit den Beisitzerinnen und Beisitzern. (Foto: A.Spörle)
Beständigkeit in der Vorstandschaft und ein umfangreiches Jahresprogramm – Das sind wohl die Schlagworte der diesjährigen Hauptversammlung. Der Ortsverbandsvorsitzende Volker Spörle konnte 38 Mitglieder willkommen heißen, darunter auch den Oberbürgermeister der Stadt Eppingen Klaus Holaschke. Als Gäste begrüßte Volker Spörle Gerhard Miller vom VdK-Kreisverband Heilbronn und Bernd Grimm, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund. Oberbürgermeister Klaus Holaschke bedankte sich bei den Eppinger VdK‘lern für Ihre Aktivitäten, besonders bei Ernst Färber, der seit Jahren erfolgreich die Beratungsstelle im Rathaus führt. Nach den üblichen Regularien einer Hauptversammlung standen Wahlen zum Ortsverbandsvorstand an. Alle bisherigen Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes stellten sich zur Wahl und wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt – Ein toller Vertrauensbeweis der Mitglieder.
Aus dem Vorstand ausgeschieden sind die Beisitzer Friedlinde Welz und Frank Stroh, Ihnen dankte der Ortsverbandsvorsitzende für Ihre langjährige Unterstützung. Neu hinzugekommen ist Angela-Grazia D’Angelo aus Kleingartach und Anton Varga aus Richen als Beisitzer, welche in den nächsten 2 Jahren den Vorstand bei seiner Arbeit unterstützen werden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.