Nikolausüberraschung für Gemminger Rettungsschwimmer

Nach dem Montagstraining erwartete die Kinder der DLRG Ortsgruppe Gemmingen am 6. Dezember eine große Überraschung: Im Vorraum des Hallenbades stand ein prall gefüllter Sack. Beigelegt war ein Brief des Nikolauses. Leider war er durch sehr viel Arbeit verhindert, wollte es sich aber nicht nehmen lassen, den fleißigen Schwimmerinnen und Schwimmern eine kleine Belohnung zukommen zu lassen. Mit leuchtenden Augen durften sich alle Kinder eine Tüte nehmen. Natürlich hoffen alle, dass im nächsten Jahr der Nikolaus wieder persönlich vorbei kommen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.