Osterbrunnenfest Gesangverein Adelshofen

Bündel binden
Eppingen: Ortsmitte - Adelshofen | Nach 2019, konnte nun zum zweiten Mal das Osterbrunnenfest stattfinden. Drei Tage waren Chormitglieder, Familienangehörige und freiwillige Helferinnen mit den Vorbereitungen beschäftigt. Über 500 Bündel aus Thuja wurden gebunden, die dann an einem Gestell als Krone am Brunnen kunstvoll geflochten und dekoriert wurden. Wetterbedingt sah es dabei nicht gut aus, starker Wind und Regen erschwerten die Arbeiten. Bei der Eröffnung am Samstagnachmittag, stellte die 1. Vorsitzende Luzie Pfeil fest, „Gott sei Dank“, kein Regen die Mühen haben sich gelohnt. Nach langer Veranstaltungsloser Zeit stellte sich ein tolles Gemeinschaftsgefühl bei den Vorbereitungen ein. Danach trug der Kleine Chor unter der Leitung von Chorleiterin Simone Geiger-Gund die Lieder: „Mein kleiner grüner Kaktus“, Erlaube mir feins Mädchen“, „Du passt so gut zu mir“ und „We shall over come“, vor. Auch dem Grußwort von Pfarrer Moehring konnte man freudig entnehmen, dass dieses Osterbrunnenfest der Auftakt sei für einen Anfang, zu Begegnungen und Gesprächen nach den langen Kontaktbeschränkungen. Zahlreiche Besucher genoßen im gemütlichen Teil bei guter Bewirtung, im beheizten Zelt und im Freien, bei Sonnenschein und Temperaturen um die 10 Grad den Nachmittag beim Osterbrunnen auf dem Lammplatz. (fs)
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.