Selma-Rosenfeld-Realschule

Eppingen: Realschule | Weihnachtsgottesdienst der Klassen 7-10

Die Werbung und der Konsum scheinen heutzutage Weihnachten fest im Griff zu haben und dennoch geht es bei den Wünschen nicht immer um Konsum und materielle Bedürfnisse. In der Hektik des Weihnachts- und Schulalltags besteht bei vielen Schülerinnen und Schülern auch der Wunsch nach ein wenig Ruhe, Zeit für die Familie und menschliche Geborgenheit. Diese Themen fanden ihren Raum im Weihnachtsgottesdienst der siebten bis zehnten Klassenstufen. Der Gottesdienst soll ein kleiner Beitrag dazu sein, die Vorweihnachtszeit auch als Zeit der Einkehr und des Nachdenkens zu nutzen; eine kleine Pause in einem hektischen Alltag. In dem modern gestalteten Gottesdienst, der zu wesentlichen Teilen auch von der Schulband Rosefield Rocks mitgetragen wurde, waren Schülergruppen aus allen beteiligten Klassenstufen aktiv, die durch eigene Texte, kurze Rollenspiele und Bibelstellen den Fokus auf den eigentlichen Sinn von Weihnachten richteten. Ein besonderer Gänsehautmoment war dabei das wunderschön vorgetragene „Halleluja“ von Leonard Cohen, ebenfalls gesungen durch die Rosefield Rocks. In den restlichen Tagen bis Weihnachten warten neben dem üblichen Klausuren-Endspurt sicher auch besinnliche Momente auf die Schülerinnen und Schüler, die den letzten Schultag vor den Ferien gemeinsam in der Klassengemeinschaft verbringen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.