Sozialverband VdK in Eppingen weiterhin auf Wachstumskurs

Die stellvertretende Vorsitzende begüßt Eugen Bernhardt als 400.tes Mitglied beim Eppinger VdK-Ortsverband.
Der VdK Ortsverband Eppingen hat in den letzten Monaten seine Mitgliederzahl beständig steigern können und zählt jetzt über 400 Mitglieder. Der Ortsverbandsvorsitzende Volker Spörle sieht darin eine Bestätigung für die gute Arbeit, die der VdK als der mit 1,9 Millionen Mitgliedern größte Sozialverband der Bundesrepublik Deutschland leistet. Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit vor Ort sind dabei die kostenlosen Beratungsstunden, die der VdK Ortsverband Eppingen jeden 2. Mittwoch im Eppinger Rathaus veranstaltet. Durch die gute und sachverständige Arbeit von Ernst Färber, der die Beratungen durchführt, werden immer wieder neue Mitglieder gewonnen. Auch Friedlinde Kuhnert, Beisitzerin im Ortsvorstand, ist eine aktive Werberin in Sachen VdK. Sie hat vor wenigen Tagen Herr Eugen Bernhardt als 400. Mitglied für den VdK Eppingen gewinnen können. Er wollte in erster Linie in einem Eppinger Verein „Fuß fassen“ und die Gespräche mit Friedlinde Kunert über das umfangreiche soziale Engagement, haben dann die Endscheidung leichter gemacht. Die stellvertretenden Ortsverbandsvorsitzende Marion Fischer besuchte das 400. Mitglied in seiner Praxis und  überbrachte ein kleines Präsent. Die Mitgliedergemeinschaft Eppingen heißt hiermit sein neues 400te Mitglied herzlich willkommen!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.