Süßer die Glocken nie klingen, .....

Die Musikerinnen Joyce, Cheyenne und Cecyle stimmten auf die Adventsfeier ein. (Foto: Andrea Spörle)
Der VdK-Ortsverband Eppingen hatte zur Adventsfeier geladen und alle Stühle im Nebenzimmer der Gaststätte Talschenke waren besetzt, als die Feier durch die Musikerinnen Joyce, Cheyenne und Cecyle Höge mit einem Weihnachtslied eröffnet wurde. Vom Ortsverbandsvorsitzenden Volker Spörle wurden die Gäste mit einem Advents-Gedicht begrüßt. Die Grüße der Kirchen überbrachten die Pfarrer Manfred Tschacher und Friedhelm Bokelmann. Der VdK-Kreisverbandsvorsitzende Frank Stroh übermittelte die Grüße des Kreisverbandes und stellte nochmals die aktuellen Forderungen des Sozialverbandes an die Politik dar. Auch Oberbürgermeister Klaus Holaschke ging auf die wichtige Arbeit des Sozialverbandes VdK in Eppingen ein. Zur Einstimmung auf die Gartenschau 2021 lud der Oberbürgermeister die Anwesenden zu einem Flug über das zukünftigen Gartenschaugeländes ein. Dann folgte der traditionelle Höhepunkt unserer jährlichen Adventsfeier – Eine Tombola mit 300 Preisen hatten die Vorstandsmitglieder am Morgen aufgebaut. Franz Wild hatte eine Zwiebel- und Kartoffelspende für jeden Gast mitgebracht, hierfür sprach der Ortsverbandsvorsitzende seinen Dank aus. Der Sozialverband VdK wünscht allen eine besinnliche Adventszeit und ein Wiedersehen bei der nächsten Adventsfeier am 28. November 2020.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.