Umgestaltungsmaßnahmen im Schulgarten

Im Rahmen der Umgestaltungsmaßnahmen im Schulgarten der Selma-Rosenfeld-Realschule pflanzten die Schülerinnen und Schüler der Garten-AG erstmalig Spargel an. Am vergangenen AG-Nachmittag hoben 10 Schulkinder der Garten-AG mit Spaten und Schaufeln einen circa 20 cm tiefen Graben aus und legten die Wurzeln der Spargelpflanzen ein. Ein Gemisch aus Komposterde und Mist und gutes Angießen soll nun die Spargelpflanzen gedeihen lassen. Geerntet werden kann frühestens im nächsten Jahr. Der Schulgarten der Selma-Rosenfeld-Realschule ist ein wichtiger Lernort um Schülerinnen und Schüler der unteren Klassenstufen Kenntnisse über biologische Grundlagen und ein Naturbewusstsein zu vermitteln. Ziel ist es, Lust und Freude an regionalen Lebensmitteln sowie die Neugierde an dem, was man daraus machen kann, zu wecken. Gemeinsames Planen und Handeln sollen soziales, aber auch interkulturelles Lernen fördern. Die Garten-AG bedankt sich bei der Stadt Eppingen für die gute Zusammenarbeit und beim städtischen Bauhof für die kooperative und unkomplizierte Mithilfe.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.