Vorlesewettbewerb an der Hellbergschule

Ende des Jahres 2019 standen die Klassenentscheide des Vorlesewettbewerbs an. Die Schüler sollten hierfür einen Text vorbereiten und diesen der Klasse vorlesen. Gemeinsam mit den Schülern als Zuhörer wurden dann die Klassensieger ermittelt.

Eine Woche danach traten dann die insgesamt sechs Klassensieger der Klassen 6a, 6b und 6b an, um den Schulsieger zu ermitteln. Neben einem selbst vorbereiteten Vorlesetext erhielten die Schüler einen fremden Text zum Vorlesen. Der Sieger wurde von einer Jury aus Lehrkräften und Schülern der Klasse 10 ermittelt.

Die Schulsiegerin Mila Demel vertritt unsere Schule am 14.02.2020 beim Kreisentscheid in Bad Rappenau. Dabei wünschen wir ihr viel Erfolg und gratulieren allen Klassensiegern recht herzlich zu ihren tollen Leistungen.

Die Klassensieger von links: Giulia Cremonesi, Luca Bartsch (beide 6a), Mila Demel (6b), Josephine Scheurenbrand (6c) und Marco Bort (6b). Es fehlt: Junes El Ghandour (6c)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.