Vorstellung der Jungbläser des PC Adelshofen im Gottesdienst

Ev. Posaunenchor Adelshofen mit Jungbläsern
Am 21.07.2019 wurden die neuen Jungbläser vorgestellt.Der Posaunenchor Adelshofen gestaltete einen Bläsergottesdienst,der unter dem Psalm 150 stand,in eigener Regie.Eröffnet wurde mit dem Stück „Herr dein Name sei erhöht“ in Begleitung von Hannes Sitzler am Schlagzeug.Thorsten Sitzler begrüßte die Gemeinde mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Lachend, weil eine stattliche Anzahl von 14 Jungbläsern zusammen gekommen ist;weinend, weil Chorleiter Ulrich Keller kurzfristig ins Krankenhaus musste und an diesem besonderen Tag die Leitung nicht übernehmen konnte. Man entschied sich, den Gottesdienst wie geplant durchzuführen,auch ohne Dirigenten.Pfarrer i. R. Jürgen Pfrommer hielt die Predigt. Die Lesungen und Gebete wurden von BläserInnen übernommen.Nun wurden die Jungbläser mit Namen vorgestellt und bekamen ein Segenswort zugesprochen. Mit dem Lied „Wir wollen aufstehn“ wollte man den Jungbläsern zeigen, dass sie gleich zu Beginn schon fest zum Chor dazugehören.Nach dem Segenslied „Der Vater im Himmel segne dich“ kam der flotte Ausgang „Punching Ball“ mit Schlagzeugbegleitung, was mit Applaus von den Gottesdienstbesuchern belohnt wurde. Alle waren der Meinung, dass es trotz der Umstände aber mit toller Vorbereitung durch den Chorleiter ein gelungener Gottesdienst war.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.