Wer blickt bei den vielen Öko- und Fair-Trade-Bezeichnungen eigentlich noch durch? Der folgende Online-Workshop klärt auf:

(Foto: Bild von suju-foto auf Pixabay)
21S-103.66 - Alles Öko? Durchblick im Labyrinth der Öko-/Fair-Trade-Kennzeichnungen (Online-Vortrag mit Andreas Wenzel)

Infoabend und Workshop: Wie wissen wir, unter welchen Bedingungen Lebensmittel hergestellt werden, wenn wir nicht dabei waren? Als Behelf gibt es Siegel. Fairness, Zusätze, Kennzeichnung, Schadstoffe, Rückstände: Was sind Kriterien? Wer kontrolliert? Welche Rolle haben Erzeuger, EU, Handel, Verbände und Verbraucher? Wir finden die Möglichkeiten - nicht nur beim Einkaufen!
Der Vortrag findet im Rahmen des Projektes "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg" statt, das vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt wird.
Der Kurs wird online angeboten. Nach Anmeldung erhalten Sie ein paar Tage vor Kursbeginn den Zugangslink.

Mittwoch, 19. Mai 21, 19:00 - 20:30 Uhr, Online von zu Hause aus,
gebührenfrei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.