Zahlreiche neue Kolleginnen und Kollegen an der Hellbergschule zum Schuljahr 2018/19

Eppingen: Hellbergschule | Seit Anfang des neuen Schuljahres 2018/19 unterrichten 12 neue Lehrerinnen und Lehrer an der Hellbergschule. Damit erhält das Lehrerkollegium der Hellbergschule Lehrpersonen mit unterschiedlichen Lehrprofessionen, unter anderem Erfahrungen aus dem Bereich des Gymnasiums und der Realschule.
Auch die Grundschule wird durch engagierte, neu eingestellte Kolleginnen und Kollegen aufgestockt.
Damit können alle Lehrkräfte gewinnbringend mit den anderen Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten. Erfahrungen aus den verschiedenen Schulformen können zum Wohle aller Schülerinnen und Schüler genutzt werden.
Mit Betül Sener, Madeleine Lochmann, Aline Glur und Nikolas Kober wurden neue Lehrkräfte für die Grundschule gewonnen.
Lotte Nickola, Jasmin Lenz, Hanna Ehle, Luidmila Berlejung, Magadalena Maurer, Annette Gläßer, Maximilian Schmidt und Florian Schwarz sind in der Gemeinschaftsschule von Klasse 5- 10 eingesetzt.
Weiterhin absolvieren Laura Wallenwein und Natascha Schupp ihren Vorbereitungsdienst (eigenverantwortlicher Unterricht) in diesem Schuljahr.
Durch Kennenlerntage in der letzten Ferienwoche, die von unseren Lehrerinnen Frau Siegmund und Frau Marzluf durchgeführt wurden, konnten sich die neuen Kolleginnen und Kollegen mit der Arbeitsweise an unserer Gemeinschaftsschule und Grundschule vertraut machen.
Hier die neuen Kolleginnen und Kollegen:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.