Aus Gold wurde Diamant

Jubiläumspaar Heitlinger, flankiert von Bettina Pacius-Kistler (rechts) und Josef Kuhmann
Am Anwesen, dort wo die Bachläufe Elsenz und Rohrbach zusammenfließen, feierten Leopold Heitlinger und Emma geborene Ries das Fest der Diamantenen Hochzeit. 60 Jahre gemeinsam erleben, nicht vielen ist dieses Glück gegeben. 60 Jahre sind eine lange Zeit, die beiden haben sie geteilt in Freud und Leid. Die Vorsitzenden des OGV Rohrbach Bettina Pacius-Kistler und Josef Kuhmann übergaben ein Geschenk und gratulierten ganz herzlich zum Fest, bedankten sich für die unermüdliche Unterstützung des OGV Rohrbach und wünschten alles erdenklich Gute, Gesundheit, Glück sowie Wohlergehen. Sie wünschten dem Jubelpaar im Namen aller Mitglieder, dass die Freude des Festtages so groß ist, dass sie ausreicht, um den weiteren Lebensabschnitt gut gestalten zu können.
25 Jahre gehörte Emma der OGV Vorstandschaft an und führte acht Jahre mit Engagement, Umsicht und großem Geschick als erste Vorsitzende den Verein. Durch persönliche Gespräche hatte Emma auch dafür gesorgt, dass mit Bettina Pacius-Kistler eine Nachfolgerin gefunden wurde. Beim Vorstandswechsel wurde Emma 2014 zur Ehrenvorsitzenden gewählt und erhielt vom Landesverband (LOGL) für ihre besonderen Verdienste den „Goldenen Apfel mit Silberkranz“. Für den OGV Rohrbach ist sie ein Vorbild und betreut seit 2014 jeden einzelnen der Vereinsjubilare. Liebevoll kümmert sie sich um ihre Familie, hierbei besonders um ihren 92-jährigen Ehemann Leopold. Als Teilnehmer der Gemeinschafts-Obstanlage „Steig“ zählt er zu den Pionieren des Erwerbsobstbaus in Rohrbach. Um beweglich zu bleiben, ist er mehrmals täglich mit seinem Rollator am Weg entlang des offengelegten Bachs Rohrbach anzutreffen. Hierbei genießt er die Gespräche mit anderen Spaziergängern und sagt manchmal humorvoll: „Ich muss fit bleiben, scheinbar hat der Herrgott da oben noch keinen Platz für mich frei.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.