Wahlprogramm der Mühlbacher SPD

Neben einem gemeinsamen Rundgang durch das Steinhauerdorf und der Besichtigung der jüngsten Ortsprojekte, wie etwa dem zweiten Teil des Sandsteinpfades, beratschlagten die neun Ortschaftsrats-Kandidaten die kommunalpolitischen Ziele für die nächste Wahlperiode.
Unter zehn Überschriften fassten die Teilnehmer an der Klausurtagung unter Leitung von Spitzenkandidat Theo Antritter die Ziele zusammen, für die man sich in den nächsten fünf Jahren gezielt einsetzen möchte.
Ob es nun um die Erschließung neuer Baugebiete, eine zeitgemäße Infrastruktur oder gebührenfreie Kindergartenplätze geht, die SPD-Kandidaten haben in vielen Bereichen konkrete Vorstellungen, wie Mühlbach noch lebenswerter werden kann,
Natürlich steht auch die Unterstützung der Vereine oder die Entwicklung der Spiel- und Freizeitmöglichkeiten in Mühlbach auf der Agenda. Dabei sollen natürlich auch alle Chancen ergriffen werden, um eine intakte Umwelt zu erhalten und Fehlentwicklungen, wie sie sich zum Beispiel beim Insektensterben oder beim Rückgang der Singvogelpopulation zeigen, zu stoppen.
Das ausführliche und vollständige Wahlprogramm der Mühlbacher SPD wir auf dem Wahlprospekt veröffentlicht, der Ende April/Anfang Mai an alle Mühlbacher Haushalte verteilt wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.