Ganzheitliches Gedächtnistrainig

Eppingen: Landfrauen-Vereinsheim am Heilbronner Kreisel | "Ganzheitliches Gedächtnistraining" lautete das Thema des  Vortrags am 25. Januar  bei den LandFrauen in Eppingen.
24 LandFrauen und ein LandMann trafen sich zu diesem spannenden Thema im Vereinsheim.
Frau Sabine Siegmeyer, die zur ganzheitlichen Gedächtnistrainer ausgebildet ist, erklärte den aufmerksamen Zuhörer/innen das Prinzip des Trainings.
Die Ziele des ganzheitlichen Gedächtnistraining für Körper, Geist und Seele sind die Merkfähigkeit auszubauen, Fantasie und Kreativität anzuregen, die Zufriedenheit zu steigern, Konzentrationsschwächen auszumerzen, Urteilsvermögen zu verbessern, Denkflexibilät zu steigern, Wahrnehmung zu stärken und Lernschwächen zu bewältigen.
Frau Siegmeyer demonstrierte eine ganze Reihe von Möglichkeiten das Gehirn auf Trab zu halten, wobei Anspannung sowie aber auch Entspannung erforderlich sind.
Denken in Bildern und kreativ denken sind bewährte Trainingsmethoden.
Dabei kann das Training auch noch Spaß machen, wie die Teinehmer beim Üben erfahren konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.