2 x Gold, 3 x Silber, 4 x Bronze für Eppinger Karatekas bei der Baden-Württembergischen Karate-Landesmeisterschaft

Felix Peschau mit zwei Goldmedaillen im Kumite Einzel und Team
Am 23./24.02.2019 fand in Baden-Baden die Karate-Landesmeisterschaft der Jugend, Junioren, U 21 und Leistungsklasse statt. Dabei präsentierten sich die teilnehmenden Eppinger Karatekas in hervorragender Verfassung. In der Kata (Jugend) konnte Collin Schenk mit überzeugenden Darbietungen den 3. Platz erreichen. Ebenfalls den 3. Platz (Junioren) belegte Nikita Hammermeister. Im Kata Team (Junioren) erreichten Collin und Nikita zusammen mit Steven Ruppel den 2. Platz. Im Kumite waren die Eppinger Nachwuchskämpfer noch erfolgreicher. Cedric Schenk erkämpfte sich bei den Junioren die Silbermedaille. In der Kampfgemeinschaft mit Ludwigsburg belegte Cedric auch im Team den 2. Platz. Quentin Schenk konnte bei seinem ersten Start auf der LM gleich die Bronzemedaille bei der U 21 erkämpfen. Auch in der Kampfgemeinschaft mit Ludwigsburg konnte Quentin einen 3. Platz erreichen. Überragender Athlet war wieder einmal Felix Peschau. In überzeugender Manier landete er einen ungefährdeten Sieg in der Leistungsklasse und sicherte sich verdient die Goldmedaille. Zusammen mit der Kampfgemeinschaft Ludwigsburg gewann er zudem den Titel im Kumite Team. Alle platzierten Kämpfer qualifizierten sich mit ihren Erfolgen für die Deutsche Meisterschaft im Mai in Erfurt bzw. in Chemnitz. 
2
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
1.903
Carolin Kirsch aus Heilbronn | 01.03.2019 | 08:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.