70. Geburtstag von Edith Kobold

70. Geburtstag von Edith Kobold
Die ehemalige Vorsitzende des Turnverein Eppingen, Edith Kobold, feierte im November ihren 70. Geburtstag. Nach ihrem Vereinseintritt vor fast 50 Jahren übernahm sie schon im Folgejahr als Volleyballwartin Verantwortung im Verein. Mit ihrer Leidenschaft für Volleyball begeisterte sie fast zwei Jahrzehnte, bis zum Jahr 1992, die Eppinger für ihre Sportart. Ab Mitte der Neunziger Jahre verstärkte sie als stellvertretende Vorsitzende den Turnverein Eppingen. Im Jahr 2008 wurde sie zur ersten Vorsitzenden im größten Eppinger Verein gewählt. Kompetent und zuverlässig leitete sie über sechs Jahre die Geschicke des Turnverein Eppingen. Seit dem Jahr 2014 unterstützt Edith Kobold die Vorstandschaft als Ehrenvorstand und engagiert sich bis heute für das Gemeinwohl des Vereins und seiner Mitglieder. Mit funktioneller Gymnastik hält sie die Freizeit-Volleyballer Woche für Woche beweglich und fit. In der Reha-Gruppe „Sport nach Krebs“ bringt Edith Kobold Menschen nach einer Krebserkrankung mit einer medizinischen und krankengymnastischen Betreuung zurück zur Leistungsfähigkeit, ein einzigartiges Angebot in der Region. Für ihr Engagement hat Edith Kobold verschiedene Ehrungen auf Vereinsebene, der Stadt Eppingen, des Elsenzturngau, des Badischen und Deutschen Turnerbundes erhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.