Baden-Württembergische Karate-Landesmeisterschaft der Leistungsklasse

V. l. n. r.: Die Eppinger Karatekas Dominik Acht, Edwin Baitinger und Philipp Tritschler mit ihren jugendlichen Fans sowie Dojo-Leiter und Kampfrichter Matthias Schäfer; auf dem Bild fehlen Felix Peschau und Denis Kizilkaya.
Am 03.03.2018 fand in Maulbronn die Karate-Landesmeisterschaft der Leistungsklasse statt. Dabei waren die teilnehmenden Eppinger Karatekas im Kumite erfolgreich. Edwin Baitinger gewann seine ersten Kämpfe in der Gewichtsklasse bis 67 kg in souveräner Manier; im Halbfinale unterlag er nur äußerst knapp und belegte damit den 3. Platz. Ebenso erging es Felix Peschau in der Gewichtsklasse bis 75 kg; auch er schied nur knapp im Halbfinale aus und wurde Dritter. In der Allkategorie zog Felix Peschau trotz Verletzung ins Finale ein, musste allerdings auf den Finalkampf verzichten und wurde somit Zweiter. Die Kampfgemeinschaft Eppingen-Ludwigsburg-Kirchheim (u.a. mit Edwin Baitinger, Philipp Tritschler und Dominik Acht) erreichte das Finale und belegte den 2. Platz. Alle platzierten Kämpfer qualifizierten sich mit ihren Erfolgen für die Deutsche Meisterschaft im April in Coburg. Die beiden Eppinger Denis Kizilkaya und Matthias Schäfer waren in ihrer Eigenschaft als Landeskampfrichter ebenfalls den ganzen Tag im Einsatz. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.