Badische Meisterschaften bringen vier Medaillen für den TVE

von links Clara Antritter, Paul Stumpf, Loris Cardoso, Fabio Holzwarth
Bei den Badischen Block-Mehrkampfmeisterschaften in Langensteinbach konnten die Leichtathleten des TV Eppingen vier Medaillen gewinnen. Badischer Vizemeister im Block-Fünfkampf Wurf der Altersklasse M15 wurde Paul Stumpf. Der Eppinger stellte vier neue Bestleistungen auf und kam auf 2965 Punkte. Stumpf warf dabei den Diskus starke 43,90m weit und stieß die Kugel auf 14,19m. Auch in den anderen Disziplinen konnte er überzeugen. Ihre erste Medaille bei Badischen Meisterschaften konnte Clara Antritter gewinnen. Sie kam im Block Wurf der W15 auf 2439 Punkte und den dritten Platz. Antritter überzeugte dabei vor allem in den Sprintdisziplinen. Sie lief die 80m-Hürden in 12,72 Sek. und die 100m in 13,28 Sek. Die zweite Bronzemedaille für den TVE gewann Loris Cardoso. Nach vielen Top 6 Platzierungen sicherlich eine Erlösung für den Eppinger. Er erzielte im Block Wurf der M14 2309 Punkte, dabei verfehlte er die Silbermedaille nur um 4 Punkte. Seine besten Resultate gelangen ihm im Kugelstoßen (10,59m) und im 100m-Sprint (13,79 Sek.). Am zweiten Wettkampftag holte Fabio Holzwarth die vierte Medaille für den TVE. Trotz Trainingsausfalls wegen Kniebeschwerden wurde er Dritter im Block Wurf der Altersklasse M13 mit 2141 Punkten. Er lief die 75m in 10,59 Sek. und die 60m-Hürden in 10,53 Sek. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.