C-Jugend-Handballer des TB Richen belegen ersten Tabellenplatz

Die C-Junioren des Turnerbundes Richen sicherten sich mit 19:1 Punkten und einem Torverhältnis von 299:190 den Staffelsieg in der Kreisliga A im Handballbezirk Heilbronn-Franken. (Foto: TB Richen)
Am letzten Spieltag der Kreisliga A im Handballbezirk Heilbronn-Franken sicherten sich die C-Junioren des Turnerbundes Richen mit 19:1 Punkten und einem Torverhältnis von 299:190 den Staffelsieg deutlich vor dem Zweitplatzierten HSG Staufer Bad Wimpfen/Biberach (14:6). Die Nachwuchshandballer des TB Richen gewannen trotz zahlreich vergebener Torchancen gegen den TV Mosbach deutlich mit 32:14. Bei der Siegerehrung überreichte die Staffelleiterin den Wimpel für den Sieger. Der einzige Punktverlust der gesamten Saison resultierte aus dem 24:24 gegen den TV Bad Rappenau. In den restlichen neun Partien behielten die Richener meist deutlich die Oberhand. Den höchsten Sieg landeten die jungen TB-Spieler beim 48:29 gegen die SG Heuchelberg, als allein Stephan Schneider 29 Mal einnetzen konnte. Am Ende des Spieltags mussten sich die Trainer Lukas Sommerfeld, Robin Renz und Thomas Maierhofer von Jose Ricardo und Paolo Jorge Martins da Silva, Josip Bagaric, Philipp Justus, Martins da Silva, Stephan Schneider, Felix Dalferth und Matteo Nagel verabschieden. Alle sieben werden dem TB Richen erhalten bleiben, wechseln jedoch altersbedingt in die B-Jugend. Noch ein weiteres Jahr in der C-Jugend spielen vom Meisterteam Steven Kaltais, Dennis Jablonski, Fabian und Florian Wolf sowie Lion Ernst.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.