Deutsche Meisterschaft Rollkunstlauf

Die Eppinger Meisterklasse-Formation "Little Black Raven" startet bei den deutschen Meisterschaften
Eppingen: RRV-Vereinsheim und Gelände | Die Vorbereitungen für die Deutsche Meisterschaft des RKB im Rollkunstlauf, die dieses Jahr vom 5. September bis 8. September in Eppingen stattfindet, laufen auf Hochtouren. Der Gastgeber RRV Eppingen erwartet ca. 250 Läuferinnen und Läufer aus ganz Deutschland und viele Zuschauer.
Vom RRV Eppingen haben sich Xenia Dikhaut, Lisa Dörr und Lara Dörr für die Einzelwettbewerbe in der Kategorie Nachwuchsklasse (Pflicht, Kür, Kombination)  qualifiziert. Weitere Nominierungen für Eppingen gab es bei den Zweier- und Gruppenläufen. Auch die Meisterklasse-Formation "Black Raven" sowie die Schülerformation "Little Black Raven" gehen an den Start. 
Nach dem Trainingstag am Donnerstag, beginnen am Freitagvormittag die Meisterschaften mit den Pflichtwettbewerben. Die offizielle Eröffnungsfeier mit dem Einmarsch der Landesverbände findet am Samstag um 9.45 Uhr statt. Gegen 11.30 Uhr folgen die mit Spannung erwarteten Küren im Einzel-, Zweier-, Paar- und  Gruppenlaufen. Am Sonntag sind von 11 Uhr bis ca 16 Uhr Gruppenläufe und Formationen zu sehen. 
Bei allen Wettbewerben sind Zuschauer herzlich willkommen - sei es, um unseren Eppinger Sportlern die Daumen zu drücken oder um die anderen Spitzenläufer auf Bundesebene zu bestaunen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei. 
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.