Eppinger Nachwuchskämpfer beim Regio-Cup Nord erfolgreich

Marlon Kapici mit Urkunde und Siegespokal in der Kata bei den Mini-KIds
Beim Regio-Cup Nord in Wiesloch -einem Einsteigerturnier für Mini-Kids, Kinder und Schüler bis Jahrgang 2006- waren auch zwei unser Nachwuchskaratekas am Start. Bei den Mini-Kids zeigte Marlon Kapici im Kumite sein Können und gewann drei seiner  Kämpfe -zwei davon vorzeitig. Nur einmal musste er sich knapp geschlagen geben. Damit wurde Marlon stolzer Zweiter. In der Disziplin Kata bewies unser Nachwuchskämpfer Ruhe und Gelassenheit. Mit souveränen Vorführungen setzte er sich an die Spitze und holte die Goldmedaille.  In der Kata bei den Schülern A setzte sich Lennox Schenk in seinem Pool als deutlicher Sieger durch. Auch in der Finalrunde der besten sechs Kämpfer zeigte Lennox gelungene Darbietungen und verlor nur einen Kampf. Somit konnte der 11-Jährige die Silbermedaille gewinnen. Im Kumite (Einzel) musste Lennox gleich im ersten Kampf eine unverdiente Niederlage hinnehmen. Anschließend gewann er alle seine Kämpfe und traf im Kampf um den 3. Platz erneut auf seinen Auftaktgegner. Dieses Mal zeigte Lennox sein wahres Gesicht und siegte vorzeitig mit 8:0, womit er sich die Bronzemedaille sicherte. Auch im Team mit dem MTV Ludwigsburg konnte Lennox überzeugen und hatte großen Anteil am 2. Platz. Somit holten unsere beiden Nachwuchskämpfer zusammen fünf Medaillen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.