Eppinger sind vielfache Kreismeister

v.l. Eliano Hoppe, Pauline Zipplies, Luc Holzwarth
Unglaubliche 48 Kreismeistertitel gingen bei den Titelkämpfen des Leichtathletikkreises an den gastgebenden TV Eppingen. Die 53köpfige Eppinger Truppe sammelte 48 Gold-, 32 Silber- und 19 Bronzemedaillen und war Spitzenreiter im Sportkreis. Erfolgreichste Eppinger Athleten mit jeweils sechs Kreismeistertitel waren Pauline Zipplies W13 (75m, 60m Hürden, Weitsprung, Kugel, Diskus, Speer) und Eliano Hoppe M12 (Hochsprung, 800m, Ball, Diskus, Kugel, Speer) und mit fünf Siegen Luc Holzwarth M10 (50m, 50m Hürden, Weitsprung, Ball, 800m). Pauline kam im Weitsprung mit 4,74m bis auf 1cm an ihre Bestleistung heran. Über 800m lief Eliano in 2:44min eine neue Bestzeit. Luc kratzte über die 50m mit 8,16sek erneut an seiner Bestmarke. Loris Cardoso konnte in der Altersklasse M14 drei Siege (100m, 80m Hürden, Kugelstoßen) auf sein Konto verbuchen und zeigte in den Sprintdisziplinen neue Bestleistungen. Rafael Godi siegte mit 11,33sek über die 60m Hürden und im Weitsprung. Einen Einzelsieg bei den diesjährigen Kreismeisterschaften konnten Sophia Henrich, Johanna Bokelmann, Katrin Pottiez, Leonie Henrich, Klara Henrich erringen. In den Dreikämpfen der Kinderleichtathletik der U10 waren aus Eppingen Nele Hafner, Luca Vischer und Jennifer Lecour als Kreismeister erfolgreich. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.