Erfolgreicher Saisonstart

Beim Sinsheim-Cup starteten elf Eppinger Kinderleichtathleten in die Saison und trotzten dem Kühlen und leicht regnerischem Wetter. Als Jüngste trat Zoe Scherer bei den siebenjährigen Schülerinnen in ihrem ersten Dreikampf an und landete knapp geschlagen auf dem zweiten Rang. Ebenfalls Platz zwei erreichte die große Schwester Lea Scherer im Dreikampf bei den neunjährigen Mädchen. Die 2,66m im Weitsprung trugen erheblich dazu bei. Knapp dahinter folgte Stacy Schlegel auf dem Bronzerang . Sie stellte mit 13m ihre Wurfstärke unter Beweis. Aileen Godi wurde Sechste, mit guter Sprintzeit. Im 50m Sprint zeigten die drei Eppinger Schülerinnen ihre große Stärke. Sophia Henrich durfte sich über die Bronzemedaille im Dreikampf der W10 freuen. Die meisten Punkte sammelte sie mit 3,11m im Weitsprung. Lea Auderer trug sich als Fünfte in die Ergebnisliste ein. Der achte Rang ging an Franziska Ebert. Im Dreikampf der elfjährigen Mädchen konnte Johanna Bokelmann unter 13 Teilnehmerinnen einen tollen 3. Rang belegen und glänzte besonders mit 3,42m im Weitsprung. Ihre Schwester Sina Bokelmann rutschte trotz guter Sprintzeit auf den neunten Platz. Den einzigen Eppinger Tagessieg im Dreikampf holte sich Hendrik Weiß in der M10. Hervoragende 3,60m im Weitsprung verhalfen ihm ganz nach vorne. Rafael Godi lief den 800m Lauf der M12 unter 3min und siegte überlegen. Rang zwei hieß es für Hendrk Weiß beim 800m Lauf der 10jährigen Schüler. Sina und Johanna Bokelmann kämpften sich im 800m Lauf auf die Ränge zwei und drei. In der W10 zeigte Sophia Henrich ihr Läufertalent auf der Mittelstrecke und kam auf Platz zwei. Franziska Ebert wurde Dritte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.