Firma Wiedmann Metallbearbeitung spendet für Trainingsanzüge und T-Shirts

Bruno Wiedmann (links) von der Firma Wiedmann Metallbearbeitung aus Eppingen hat für die neuen Outfits der Jung-Handballer des TB Richen den stolzen Betrag von 1 000 Euro gespendet.  (Foto: TB Richen)
Kleine Torjäger in schickem neuem Outfit
Da strahlen die Nachwuchshandballer des Turnerbundes Richen. Insgesamt 77 Spielerinnen und Spieler von den Minis bis zur A-Jugend sowie ihre Betreuer haben neue Trainingsanzüge und T-Shirts bekommen. Bruno Wiedmann von der Firma Wiedmann Metallbearbeitung aus Eppingen hat für die neuen Outfits den stolzen Betrag von 1 000 Euro gespendet. "Darüber haben sich die jungen Spieler sehr gefreut", sagte Sönke Brenner von der Handballabteilung nach der Spendenübergabe. Und die ersten Pflichtspiele in den neuen Shirts haben die Mannschaften der Handball-Jugendabteilung aus Richen schon gewonnen. Die Mannschaften und die Verantwortlichen der sechs Teams bedanken sich herzlich bei Bruno Wiedmann.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.