Int. Deutscher Goju-Ryu-Cup in Eppingen

Wettkämpfer des Karate Verein Eppingen
 
Collin Schenk, 1. Platz Kumite Einzel
Eppingen: Hardwaldhalle | 4 Goldmedaillen, 5 Silbermedaillen und 6 Bronzemedaillen für die Eppinger Karatekas beim GKD-Cup in der Hardwaldhalle.
Am Samstag, den 21. April 2018 hatte der Deutsche Goju Ryu Karate-Bund alle Karatevereine der Stilrichtung Goju-Ryu zum GKD-Cup nach Eppingen eingeladen. Hartmut Sauer, der Präsident des Goju-Ryu-Karate-Bundes Deutschland, konnte weit über 500 Gäste in der Hardwaldhalle begrüßen.
Mehr als 230 Sportlerinnen und Sportler mit knapp 300 Starts kämpften auf 5 Wettkampfflächen um die begehrten Medaillen und Pokale.
In der Disziplin Kata (Formenlauf) erkämpften sich das Kata-Team-Junioren mit Nikita Hammermeister, Steven Ruppel und Collin Schenk den 2. Platz. In den Einzel-Disziplinen Jugend belegten Steven Ruppel den 2. Platz sowie Nikita Hammermeister den 3. Platz, auch für Collin Schenk lief es in der Disziplin Kata Einzel Schüler sehr gut und bewies dies mit einem sauberen 3. Platz. Des Weiteren belegte Melek Ucar den 4. Platz bei der Jugend Kata weiblich sowie unsere Nachwuchskämpfer und Neueinsteiger: Lisa Abendschein, Alina Schuppel, Nico Zimmermann sowie Gert-Lukas Arzbächer beachtliche 5. 6. und 7. Plätze.
Im Kumite (direkter Zweikampf) war Eppingen noch erfolgreicher. Im Einzel konnten insgesamt 3 Goldmedaillen erreicht werden. Collin Schenk bewies bei den Schülern Nervenstärke und erkämpfte sich den ersten Platz. In der Disziplin U21, konnte sich Edwin Baitinger in einem rein Eppinger Finale gegen Philipp Tritschler durchsetzen. Auch bei den Senioren in der Leistungsklasse kam es zu einem vereinsinternen Eppinger Finalkampf. Felix Peschau konnte sich hier mit seiner langjährigen Erfahrung gegen Edwin Baitinger durchsetzen. Krönender Abschluss war das Finale im Teamkampf gegen die Kumite-Hochburg Schifferstadt. In einem hochklassigen und spannenden Kampf setzte sich das Eppinger Team (Philipp Tritschler, Edwin Baitinger und Felix Peschau) verdient mit 2:1 durch. Alle Sieger können sich nun Deutsche Goju-Ryu-Meister 2018 nennen. Lobend zu erwähnen sind natürlich auch die weiteren Platzierungen. In der Disziplin, Jugend Kumite Jungen -57 kg erkämpfte sich Nikita Hammermeister den 2. Platz sowie Cedric Schenk den 5. Platz. Lennox Schenk, Juri Petke und Quentin Schenk erreichten im kleinen Finale den 3. Platz in der Disziplin Schüler -38 kg, Schüler +49 kg sowie Junioren -76 kg. Auch das Junioren-Team mit Daniel Marcevski, Cedric Schenk und Nikita Hammermeister belegten mit einer sehr guten Leistung noch den 3. Platz. Zu erwähnen sind auch noch Raphael Hebisch mit einem 4. Platz, Gert-Lukas Arzbächer und Philipp Tritschler mit einem 5. Platz
Im Vereins-Medaillenspiegel konnte Eppingen sich mit dieser hervorragenden Leistung auf den 4. Platz hocharbeiten von insgesamt knapp 40 teilnehmenden Dojos.
Dieser grandiose Erfolg der Eppinger Karatekas ist nun der verdiente Lohn einer intensiven und harten Trainingsphase sowie die konzeptionelle Trainingsarbeit unserer neuen Wettkampfführung von Denis Kizilkaya und Felix Peschau sowie Edwin Baitinger und Philipp Tritschler.
Der Karateverein Eppingen hatte dieses Event in bewährter Weise unter der Leitung von Matthias und Antje Schäfer hervorragend organisiert und ausgerichtet. Ein riesengroßer Dank geht auch nochmals an die zahlreichen Helfer, die mit Ihrem tollem Einsatz einen reibungslosen und hervorragend funktionierenden Ablauf des Turniers gewährleisteten. Danke sagt der Verein auch für die zahlreichen Kuchen- und Salatspenden, sowie den Unternehmen Getränkemarkt Scherer, Feinbäckerei Café Müller, Metzgerei Pfenninger und Firma Wild.
Alle Medaillenränge der Eppinger Karatekas im Einzelnen:
1. Platz: Felix Peschau, Edwin Baitinger, Philipp Tritschler (Senioren Team Kumite)
1. Felix Peschau (Senioren Leistungsklasse Kumite)
1. Edwin Baitinger (U 21 Kumite)
1. Collin Schenk (Schüler A Kumite -38 kg)
2. Platz Steven Ruppel (Kata Jugend)
2. Edwin Baitinger (Senioren Leistungsklasse Kumite)
2. Philipp Tritschler (U 21 Kumite)
2. Platz Nikita Hammermeister (Jugend Kumite -57 kg)
2. Platz Junioren Kata Team: Eppingen 3 (Nikita Hammermeister, Steven Ruppel, Collin Schenk)
3. Platz Nikita Hammermeister (Kata Jugend)
3. Platz Collin Schenk (Kata Schüler)
3. Platz Quentin Schenk (Junioren Kumite -76 kg)
3. Platz Lennox Schenk (Schüler B Kumite -38 kg)
3. Platz Juri Petke (Schüler Kumite +49 kg)
3. Platz Junioren Kumite Team 2 (Nikita Hammermeister, Daniel Marcevski, Cedric Schenk)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.