Karate-Landesmeisterschaft der Kinder und Schüler in Eppingen

Der glückliche Landesmeister Lennox Schenk auf den Schultern seines Wettkampftrainers Denis Kizilkaya inmitten seiner Eppinger Karatefamilie.
Am 06.10.2018 veranstaltete der KVBW in der Eppinger Hardwaldhalle die Landes-meisterschaft der Kinder und Schüler. Rund 250 Nachwuchsathleten kämpften um Titel und Platzierungen. Die Eppinger Karatekas Lisa Abendschein (Kata), Patrick Pruschwitz (Kata), Dennis Ott (Kata und Kumite) sowie Collin Schenk (Kata und Kumite) nutzten den Heimvorteil und präsentierten sich auf der Landesbühne, blieben jedoch ohne Platzierung. Für eine tolle Überraschung sorgte Lennox Schenk, der sich in der Disziplin Kata für seine gelungenen Darbietungen mit dem dritten Platz belohnte. Noch besser lief es für ihn im Kumite. Mit seinem ruhigen Kampfstil bewahrte er jederzeit den Überblick und setzte zur rechten Zeit gezielt die entscheidenden Treffer. Damit konnte Lennox (Schüler B) seinen bisher größten Erfolg feiern und zum ersten Mal in seiner noch jungen Karriere den Landesmeistertitel erringen. Er qualifizierte sich dadurch in beiden Disziplinen für die Deutsche Meisterschaft im November in Ilsenburg. Der Karateverein  hatte die Meisterschaft in bewährter Weise bestens organisiert und dafür  gesorgt, dass rund 700 Gäste gut versorgt wurden. Ein riesengroßer Dank gebührt vor allem den zahlreichen Helfern, die mit ihrem Einsatz eine reibungslose Abwicklung dieser Großveranstaltung möglich machten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.