Karate-Trainingsstart steht unmittelbar bevor

Lennox und Collin Schenk beim Training im Einbeinstand
Beim zweiwöchentlichen Sonntagsonlinetraining des Goju-Ryu Karate-Bundes Deutschland war am 30.05. Lena Staiger (geb. Mayer) als Trainerin im Einsatz. Lena ist seit vielen Jahren sowohl national als auch international in der Disziplin Kata sehr erfolgreich. Die 24-jährige ist zudem am Kata-Landesstützpunkt in Erlenbach-Binswangen als Landeskadertrainerin tätig und trainiert dort u.a. auch einige der Eppinger Nachwuchskämpfer (u.a. Lennox und Collin Schenk). Der Fokus in ihrer Trainingseinheit lag vor allem auf Athletik und Fitness für die Kata. Dabei zeigte sie vor allem verschiedene Übungen zur Verbesserung der Stabilität sowie ein beispielhaftes Workout zur Kräftigung. Die zweite Einheit befasste sich mit Anregungen für das Kumitetraining für Kids und Jugendliche.
Nach monatelanger Abstinenz hat der Karateverein einen Trainingsstart für die Woche nach den Pfingstferien fest im Visier. Derzeit ist vorgesehen, montags und freitags auf dem Hundesportplatz in Eppingen zu trainieren, so wie dies bereits im letzten Sommer in einer ähnlichen Pandemiephase praktiziert wurde. Vorgesehen ist, am Montag, 07.06. ab 18 Uhr ein Training für Kinder bis zu 13 Jahren anzubieten. Dojo-Leiter Matthias Schäfer wird in diesen Tagen über die vereinsinternen Medienkanäle alles Weitere bekanntgeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.