Karateverein erhält Treue-Urkunde vom Deutschen Karate Verband

Hartmut Sauer, 1. Vorsitzender des Karatevereins Eppingen
Eine überraschende Auszeichnung erhielt der Karateverein Eppingen in diesen Tagen. Der Präsident des Deutschen Karate Verbandes Wolfgang Weigert überreichte dem 1. Vorsitzenden Hartmut Sauer eine Treue-Urkunde mit folgendem Text: „Für Euer außerordentliches Engagement, Eure stete Loyalität und Verbundenheit zum Deutschen Karate Verband auch in schwierigen Zeiten wie der aktuellen Lage durch die Pandemie“. Hartmut Sauer nahm diese Ehrung erfreut entgegen: „Diese Urkunde ist ein schönes Zeichen der Wertschätzung durch den DKV. Sie zeigt auch den großartigen Zusammenhalt in der gesamten Karatefamilie, der uns allen gerade in dieser schwierigen Zeit sehr geholfen hat.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.