Lennox Schenk erstmals Landesmeister in der Kata

Lennox Schenk (mit Pokal) inmitten seiner Brüder
Bei der Karate-Landesmeisterschaft der Kinder und Schüler in Winterbach waren auch drei Karatekas aus unserem Verein am Start. Lina Kolbe startete bei den Schülern A  Mädchen in der Kata. Als vierte in ihrem Pool konnte sie leider nicht in die nächste Runde einziehen. Trotzdem war es ein gelungener Auftritt bei ihrer ersten Teilnahme. Unser jüngster Starter Marlon Kapici zeigte in der Kata bei den Mini Kids tolle Darbietungen und belegte am Ende den 7. Platz. Im Kumite gelangen Marlon zunächst zwei vorzeitige Siege. Nach einer Niederlage belegte er den 3. Platz und holte sich die Bronzemedaille. Lennox Schenk setzte sich in der Kata bei den Schülern A sowohl in der ersten Runde im 7er Pool als auch in der zweiten Runde im 6-er Pool jeweils an die Spitze. Auch die Finalrunde konnte er souverän gewinnen. Damit holte sich Lennox die Goldmedaille und erstmals auch den Landesmeistertitel in der Kata, nachdem er im Vorjahr den Titel im Kumite gewinnen konnte. Der 11-jährige hat sich mit diesem tollen Erfolg für die Deutsche Meisterschaft im September in Bielefeld qualifiziert. Im Kumite  musste Lennox nach einem Sieg und zwei Niederlagen leider ausscheiden. Im Team mit dem MTV Ludwigsburg konnte Lennox zum Abschluss noch die Silbermedaille gewinnen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.