Mitgliederversammlung beim Karateverein Eppingen

Am 08.02.2019 fand die Mitgliederversammlung des Karatevereins Eppingen im Berliner Eck bei Janni statt. Nach der Begrüßung wurden die Berichte der Vorstandsmitglieder  entgegengenommen. Kassenprüferin Lili Kizilkaya bescheinigte der Kassenwartin Antje Schäfer eine lückenlose und geordnete Kassenführung. Nach der Entlastung der Vorstandsmitglieder standen turnusgemäß die Neuwahlen des 1. Vorsitzenden und des Elternbeirates an. Dabei wurde der langjährige Vorsitzende Hartmut Sauer erneut einstimmig in seinem Amt bestätigt. Das Gründungsmitglied des 1975 in die Taufe gehobenen Vereins hat nunmehr bereits seit 1987 ununterbrochen dessen Leitung inne. Der bisherige Elternbeirat (Antje Schäfer, Sylvia Häcker und Alfred Keller) wurde wiedergewählt und wird künftig durch Anita Schenk verstärkt. Anschließend wurde der Haushaltsplan für das Jahr 2019 besprochen und wie vorgelegt beschlossen. Die im laufenden Jahr anstehenden Termine wurden ausgiebig diskutiert. Neben den anstehenden Lehrgängen und Wettkämpfen stehen zahlreiche weitere Veranstaltungen an (u.a. Kampfrichter-Lehrgang, Beteiligung an Altstadtfest und Weihnachtsmarkt, Trainingslager). Zudem wird sich der Karateverein am städtischen Projekt „Älter werden in Eppingen“ beim ersten Baustein „Aktiv, bewegt, mobil“ beteiligen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.