Rundwanderung entlang Eppinger Linien,Himmelsleiter,Kraichgaublick,Ottilienberg,Eppingen

Eppingen: Ottilienberg zwischen Eppingen und Kleingartach | Am 22.10.2017 , 9:30 Uhr trafen sich 15 Wanderer an der Wildeckhalle Abstatt, um obengenannte Wanderung durchzuführen.Der Wetterbericht verhieß in den letzten Tagen für diesen Tag nichts gutes, aber die gutgelaunte Truppe hatte Glück, denn es gab während der Wanderung auch Sonnenschein.
Mit dem PKW ging es nach Eppingen wo wir in der Carl-Benz-Straße parkten,von dort ging es zu Fuß zum Langenberger Hohlweg, der auch ein Einstieg des Eppinger Linien Wanderwegs ist.
Weiter über den Hohlweg gelangte die Wandergruppe zur sogenannten Himmelsleiter , eine Treppe mit 202 Stufen die man erklimmen musste um auf den Höhenrücken zum Kraichgaublick zu kommen.Oben angekommen gab es zuerst eine Verschnaufpause bei der Baumannshütte, anschließend ging es weiter zum Aussichtspunkt Kraichgaublick, von dort aus hatte man eine gute Sicht über das Kraichgau.
Das nächste Ziel war der Ottilienberg wo wir uns kurz aufhielten um die Aussicht zu genießen.
Weiter ging es Talabwärts, Richtung Eppingen zur Einkehr in das Restaurant Villa Waldeck.
Nach einem schmackhaften und reichlichem Essen, ging es zurück zu unserem Ausgangspunkt.
Die Wandergruppe bedankt sich bei Wanderführer Herbert Ehnle für diese schöne und abwechslungsreiche Wanderung.

Klaus Schiedewitz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.