Saisonauftakt der Handball-D-Jugend des TB Richen

Für die D-Jugend des TB Richen im Einsatz waren v.l.n.r.: Maike Ostertag, Kevin Zeiser, Levin Celen (im Tor), Noah Hagen, Tim Brenner und Lea Auderer.
Zwei Siege in Unterzahl
Viele und vor allem schöne Tore erzielte die neue gemischte Handball D-Jugend des Turnerbundes Richen beim ersten Spieltage in Bad Rappenau. Am Ende standen die Nachwuchshandballer des TB mit zwei Siegen und einer weißen Weste da – und das trotz Unterzahl. Denn aufgrund zahlreicher Absagen konnte die D-Jugend nur sechs statt sieben Spielern aufbieten. „Die Mädchen und Jungs haben dies durch enormen Einsatz und Kampfgeist kompensiert“, freute sich der Richener Trainer Sönke Brenner. Angeführt von den überragenden Torschützen Maike Ostertag, Noel Hagen und Tim Brenner gewannen die Handballer gegen die HSG Hohenlohe 2 deutlich mit 15:5. Kevin Zeiser gelangen dabei seine ersten beiden Tore. Ein starker Rückhalt war auch Torwart Levin Celen. Im zweiten Spiel gegen den SV Heilbronn drehten die TB-ler einen 6:8-Rückstand zur Pause und gewannen am Ende nach hartem Kampf knapp mit 14:13. „Weiter so“, in den verbleibenden Spieltagen soll die Erfolgsserie gerne fortgesetzt werden. Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2007 und 2008 sind herzlich eingeladen zum Probetraining jeden Dienstag, von 18 Uhr bis 19.15 Uhr in der Schmiedgrundhalle Eppingen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.